Log in

Kirchenwahl 2019

Am 1. Dezember 2019, am 1. Advent, werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte sowie 90 Landessynodale gewählt.
Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter bestimmen wesentlich, was in den Gemeinden und in unserer Landeskirche passiert. Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

In den Gemeinden leiten der Kirchengemeinderat und die Pfarrerin oder der Pfarrer gemeinsam die Gemeinde. Zusammen treffen sie alle wichtigen finanziellen, strukturellen, personellen und inhaltlichen Entscheidungen. Die arbeitsteilig und partnerschaftlich ausgeübte Gemeindeleitung ist eine spannende Aufgabe. Sie fordert aber auch Kraft und Zeit…

Die Zahl der zu wählenden Kirchengemeinderäte ist von der Größe der Gemeinde abhängig.

In Uhlbach und Obertürkheim werden jeweils sieben Kirchengemeinderätinnen bzw. Kirchengemeinderäte gewählt.

Wahlvorschläge für die Kirchengemeinderäte können Sie bis spätestens 25. Oktober (18 Uhr) über die Pfarrämter an die Ortswahlausschüsse einreichen. Wahlvorschläge für die Landessynode können bis zum 4. Oktober abgegeben werden.

Ihre Wahlunterlagen sowie Informationen zu den Bewerberinnen und Bewerbern erhalten Sie rechtzeitig vor der Wahl zugestellt.

Wir laden Sie herzlich ein, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und mit Ihrer Stimmabgabe die Leitungsgremien unserer Gemeinden und der Landeskirche zu wählen und mit einem klaren Auftrag zu versehen!

Letzte Änderung amMittwoch, 24 Juli 2019 18:05

Begegnungsstätte

Error: No articles to display

Nachtschicht

Error: No articles to display