Log in

Weihnachten 2020 in Obertürkheim!

Bericht aus der diesjährigen Weihnachtswerkstatt:

Weihnachten feiern wir, das steht fest! Aber in diesem Jahr ist alles anders. Und so wird dieses Jahr auch Weihnachten anders sein. In unseren Kirchen können wir nicht alle zusammenbringen, die sonst gerne in die Weihnachtsgottesdienste gekommen sind.

Wir wollen verschiedene Gottesdienste feiern. Am 24.12.2020 werden wir nach­mittags draußen die Weihnachtsgeschichte erzählen, verteilt an verschiedenen Orten in Obertürkheim. Deshalb brauchen wir viele Menschen, die uns dabei unterstützen: Wie können wir die Weihnachtsbotschaft nach draußen tragen? Wir brauchen einen Trecker oder Kleinlastwagen mit Plane und Menschen, die ihn fahren können, wir brauchen Mikrophone und Ver­stärker, ev. sogar einen Generator für den Strom, Menschen, die gerne draußen etwas aufbauen und weihnachtlich schmücken, und andere, die Ideen haben, wie die Weihnachtsgeschichte in diesem Jahr lebendig erlebbar wird.

Ich wünsche mir, dass auch die Andreaskirche geöffnet sein kann und zum Verweilen einlädt, aber auch dafür brauchen wir Menschen, die sich mal ein Stündchen hineinsetzen und achtgeben.

Am ersten Feiertag, dem 25.12. ist der festliche Weihnachtsgottesdienst in der Andreaskirche um 11:00 Uhr geplant mit Beteiligung einer kleinen Abordnung der Andreaskantorei.

Auch am zweiten Feiertag, dem 26.12. laden wir in die Andreaskirche ein. Wir feiern mit geflüchteten Menschen einen interkulturellen und interreligiösen Weihnachtsgottesdienst, an dem die Friedensbotschaft von Weihnachten in unsere aktuelle Situation hineinbuchstabiert wird.

Außerdem steht fest, dass wir am 4. Advent einen Familiengottesdienst feiern möchten am 20.12.2020 um 11:00 Uhr. Ob es möglich sein wird, mit den Kindern ein kleines Krippenspiel vorzubereiten, das wird sich auch noch zeigen. Sonst müssen eben mal die Großen etwas für die Kinder vorspielen?

Wenn die Kirche zu voll würde, wird der Gottesdienst in den Luthersaal übertragen. Aber all das wird noch hin und her überlegt in unserer diesjährigen Weihnachtswerkstatt.

So müssen wir Sie, liebe LeserInnen und Gemeindeglieder, bitten sich zu erkundigen, was aus den Überlegungen geworden ist. Wir werden über Plakate, Zeitung und Internet die Informationen aus der Weihnachtswerkstatt regelmäßig verbreiten.

Sicher ist, es wird ein ganz besonderes Weihnachtsfest werden, was uns wahrscheinlich allen gut im Gedächtnis bleiben wird. Vielleicht gelingt uns eine große Weihnachtsüberraschung?

Wenn Sie gerne mithelfen wollen, dass die Weihnachtsbotschaft möglichst viele erreicht, melden Sie sich bitte im Pfarramt Obertürkheim bei Pfarrerin F. Weltzien 0711 323778

Letzte Änderung amMontag, 26 Oktober 2020 08:45
Mehr in dieser Kategorie: « Gemeindeversammlung Obertürkheim